Eilmeldung

Mutter (58) von Küchenroboter zu Tode stranguliert

Symbolbild
Symbolbild -
Copyright
Pixabay CC
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In St. Etienne bei Lyon wollte eine 58-jährige Frau zusammen mit ihrem 15 Jahre alten Sohn am Sonntag einen Kuchen backen. Doch dann verfing sich ihr Schal laut Medienberichten im Küchenroboter - und sie wurde stranguliert.

Der Sohn geriet zwar in Panik, alarmierte aber offenbar sofort die Rettungsdienste, die ihm am Telefon sagten, er solle den Stecker des Küchenroboters ziehen und den Schal durchschneiden. Das tat der Jugendliche laut eigenen Aussagen.

Doch die Mutter starb wenig später. Die herbeigeeilten Sanitäter der Feuerwehr und der Rettungskräfte konnten die Frau trotz Reanimationsversuchen nicht retten.

Zuerst berichtete die Lokalzeitung "Le Progrès" über den tragischen Unfall, der sich am Sonntagvormittag gegen 10 Uhr 30 im Stadtteil La Métare von St. Etienne ereignete. In Frankreich ist gerade ein langes Wochenende, denn dieser Montag ist ein Feiertag, an dem an das Ende des Ersten Weltkriegs erinnert wird.

Eine Autopsie des Opfers soll jetzt helfen zu klären, was sich abgespielt hat.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.