Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Charles Dickens Weihnachtsgeschichte im Original-Haus als Online-Stream

euronews_icons_loading
Charles Dickens Weihnachtsgeschichte im Original-Haus als Online-Stream
Copyright  AP Photo
Von Euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Charles Dickens Weihnachtsgeschichte um den hartherziger Geizkragen Ebenezer Scrooge ist ein Dauerbrenner unter der Festtagsliteratur. Im Laufe der Jahrzehnte sind zahlreiche Theaterproduktionen und Verfilmungen entstanden. Jetzt wird "A Christmas Carol", so der Originaltitel, im echten Haus des Autors aufgeführt und online gestreamt, damit Literaturfans auf der ganzen Welt sie sehen können.

Die Doughty Street No 48 in London, in diesem Haus hat einst Charles Dickens mit seiner Familie gelebt. Hier schrieb der Autor einige seiner berühmtesten Bücher wie Oliver Twist oder David Copperfield.

Um diese Jahreszeit ist das heutige Museum weihnachtlich geschmückt. Dickens soll die Weihnachtszeit besonders gemocht haben.

Der Schauspieler Dominic Gerrard nutzt die authentischen viktorianischen Räume, um hier "A Christmas Carol" zu spielen: "Das Beste "A Christmas Carol" ist, dass es die Härte des Lebens anerkennt und gleichzeitig verlangt, dass wir uns selbst wieder herausziehen. Und mit dem, was wir im Moment in der Welt erleben, ist es die perfekte Geschichte für uns, um danach zu leben."

Das Museum hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Zweimal musste es Pandemie bedingt schließen. Museumsdirektorin Cindy Sughrue rechnet mit weiteren Schwierigkeiten, wenn Großbritannien nächstes Jahr nicht mehr in der EU ist.

Cindy Sughrue, Direktorin des Charles Dickens Museums in London:_ "Der Brexit wird eine Herausforderung für uns sein, was auch immer passiert. Dickens ist auf der ganzen Welt beliebt, heute so wie zu seinen Lebzeiten. Wir begrüßen Besucher aus ganz Europa und hoffen natürlich, dass sich das nicht ändern wird. Wir hoffen, dass die Liebe zu Dickens die Menschen immer noch nach London und in dieses Museum ziehen wird."_

1843 wurde Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte "A Christmas Carol" erstmals veröffentlicht.

Am 31. Dezember ist die nächste Vorstellung, die online über des Website des Museums gestreamt werden kann.

Tickets kosten £15 pro Gerät und auf die aufgezeichnete Produktion folgt eine Live-Fragerunde mit Schauspieler Dominic Gerrard und einem speziellen Gast.

***