Spanien: Mehr Arbeitslose im Februar

Spanien: Mehr Arbeitslose im Februar
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Zahl der Arbeitslosen in Spanien ist im Februar im Vergleich zum Vormonat um 0,05 Prozent gestiegen. Insgesamt sind den Daten der spanischen

WERBUNG

Die Zahl der Arbeitslosen in Spanien ist im Februar im Vergleich zum Vormonat um 0,05 Prozent gestiegen. Insgesamt sind den Daten der spanischen Behörden zufolge 4,15 Millionen Menschen ohne Beschäftigung.

Vor allem in der Landwirtschaft verschlechterte sich die Lage – 14.000 Menschen verloren hier ihre Anstellung. Die Landwirtschaft zeichnet für rund 2,5 Prozent des spanischen Bruttoinlandsproduktes verantwortlich.

Im Bauwesen gab es im Februar 6.700 Stellen weniger als im Januar, in der Industrie knapp 4.000.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kiews Angriffe aus russische Ölraffinerien: So groß ist der Schaden für Russland

Wo in Europa ist die Vermögensungleichheit am größten?

Weiche Landung für Italiens Wirtschaft: Warum ist die Inflation in Italien niedriger als im übrigen Europa?