Bond-Bösewicht Gottfried John ist tot

Bond-Bösewicht Gottfried John ist tot
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Der deutsche Schauspieler Gottfried John ist tot.
Wie der Sender WDR mitteilte, starb der Bond-Bösewicht und Darsteller in Fassbinder-Filmen wie der 14-teiligen-Serie “Berlin Alexanderplatz” im Alter von 72 Jahren in München.

John hatte 1995 im James-Bond-Streifen GOLDEN EYE General Oumorov gespielt und dadurch internationale Berühmtheit erlangt. Er spielte auch an der Seite von John Malkovich und Marianne Sägebrecht in DER UNHOLD.

Der Schauspieler lebte seit einigen Jahren zusammen mit seiner Frau am Ammersee in Bayern.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Familiendrama in Niedersachsen: Soldat erschießt vier Menschen

Armenien und Aserbaidschan: Friedensgespräche in Berlin

"Mutmachbuch": Kind aus der Ukraine veröffentlicht inspirierende Geschichte