Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Somalia: Al-Shabaab tötet neun Menschen bei Attacke auf UN-Fahrzeug

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Somalia: Al-Shabaab tötet neun Menschen bei Attacke auf UN-Fahrzeug
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Bombenanschlag der Al-Schabaab-Miliz in Somalia auf einen Kleinbus der Vereinten Nationen sind neun Menschen getötet worden. Unter den Opfern, die aus verschiedenen Ländern stammen sollen, sind vier Mitarbeiter der Kindhilfswerks UNICEF.

Die Attacke ereignete sich in der autonomen Provinz Puntland im Norden Somalias. Die islamistische Al-Shabaab, die einst große Teile Somalias kontrollierte, hatte zuletzt auch Terrorattacken gegen Nachbarländer wie Kenia durchgeführt, die sich an der Eingreiftruppe der Afrikanischen Union in Somalia beteiligen.