Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Europe Weekly: Athen steht vor dem Abgrund

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Europe Weekly: Athen steht vor dem Abgrund
Schriftgrösse Aa Aa

In den vergangenen Tagen waren wir Zeugen eines Krieges der Worte, inzwischen stehen Griechenland und seine Geldgeber vor dem Bruch. Der Internationale Währungsfonds sprach offen von einem Zahlungsausfall, zu dem es Ende Juni kommen werde, und ein Treffen der Eurogruppe am vergangenen Donnerstag brachte keine Einigung.
Griechenland steht am Rande des Zusammenbruchs, auch weil die Menschen ihre Konten geplündert haben. Die Lage im Land ist äußerst dramatisch. Mehr dazu in unserer Rubrik Europe Weekly.