Eilmeldung
This content is not available in your region

US-Rapper 50 Cent meldet Privatinsolvenz an

euronews_icons_loading
US-Rapper 50 Cent meldet Privatinsolvenz an
Schriftgrösse Aa Aa

50 Cent hat Privatinsolvenz angemeldet, das teilte sein Anwalt mit. Der Antrag auf persönlichen Gläubigerschutz würde es dem US-Rapper erlauben, seine Geschäfte fortzusetzen, während er seine finanziellen Angelegenheiten regele, hieß es in der Mitteilung weiter.

50 Cent, der mit bürgerlichem Namen Curtis James Jackson III heißt, wurde gerade zu fünf Millionen Dollar Schadenersatz verurteilt, weil er ein Sextape einer Frau ohne deren Erlaubnis online gestellt haben soll. Das Wirtschaftsmagazin “Forbes” hatte das Vermögen des Grammy-Preisträgers im Mai auf 155 Millionen Dollar geschätzt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.