Caleb Ewan gewinnt die 5.Etappe der Spanien-Rundfahrt

Caleb Ewan gewinnt die 5.Etappe der Spanien-Rundfahrt
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Caleb Ewan hat den ersten Etappensieg von John Degenkolb auf der diesjährigen Vuelta verhindert. Chris Froome gains time on rivals as Caleb Ewan

WERBUNG

Caleb Ewan hat den ersten Etappensieg von John Degenkolb auf der diesjährigen Vuelta verhindert.

Chris Froome gains time on rivals as Caleb Ewan wins Vuelta stage 5 & Tom Dumoulin takes lead http://t.co/gQ2PlW0Kokpic.twitter.com/jVipfYoOHM

— Sky Sports Cycling (@SkyCycling) 26. August 2015

Der Australier bezwang im Schlussspurt des fünften Teilstücks von Rota nach Alcala de Guadaira den Wahl-Frankfurter und fuhr zu seinem ersten Saisonsieg.

Degenkolb, der bereits auf der dritten Etappe knapp am Tagessieg vorbeigefahren war, musste sich am Ende der 167,3 Kilometer mit Platz zwei begnügen.

Dritter wurde der Slowake Peter Sagan, der den dritten Tagesabschnitt am Montag gewonnen hatte.

Eine Veränderung gab es im Gesamtklassement. Der bislang führende Fahrer Esteban Chavez aus Kolumbien verlor das Rote Trikot des Leaders an den Niederländer Tom Dumoulin.

Die sechste Etappe führt am Donnerstag über 200,3 Kilometer von
Córdoba nach Sierra de Cazorla.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Se Acabo": Fußball-Verband bestätigt Rücktrittsgesuch von Rubiales

Rote Karte für Rubiales: Spaniens Nationalspieler verurteilen Verhalten von Verbandschef

Nicht einvernehmlich: Im Kuss-Skandal widerspricht Jenni Hermoso dem Fußball-Präsidenten