Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Explosionsserie durch brennendes Munitionslager in Ostukraine

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Explosionsserie durch brennendes Munitionslager in Ostukraine

Im Osten der Ukraine hat ein Feuer in einem Munitionslager ukrainischer Regierungstruppen eine Reihe von Explosionen ausgelöst. In dem Gebäude sind etwa 3500 Tonnen Munition gelagert. Mindestens zwei Menschen seien bei dem Unglück nahe Luhansk getötet und mehrere verletzt worden, teilte das ukrainische Innenministerium mit. Die 18.000 Einwohner der betroffenen Kleinstadt Swatowe würden evakuiert, hieß es weiter. Swatowe liegt etwa 80 Kilometer von der Frontlinie gegen die prorussischen Rebellen entfernt. Die Unglücksursache war zunächst unklar.