Eilmeldung

Rallye Dakar - die neue Route für 2016 ist bekannt

Rallye Dakar - die neue Route für 2016 ist bekannt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Route der Rallye Dakar 2016 wurde heute vorgestellt. Chile ist nach den Umweltkatastrophen nicht mehr Teil der Rallye, auch die Anden werden nicht überquert. Stattdessen geht es durch Peru, Bolivien und Argentinien. Und statt einer Schleife wurde eine diagonale Linie über den Kontinent gezogen. Los geht es am 3. Januar in Lima, dann weiter Richtung Süden und quer durch Bolivien. Am 16ten Januar endet die 38te Ausgabe dann in Argentinien, Buenos Aires ist allerdings nicht mehr Teil des legendären Rennens.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.