Eilmeldung

El Gordo: zwei Milliarden, singende Lottofeen und bunte Kostüme für die spanische Weihnachtslotterie

El Gordo: zwei Milliarden, singende Lottofeen und bunte Kostüme für die spanische Weihnachtslotterie
Schriftgrösse Aa Aa

Es ist angeblich die fetteste Lotterie der Welt: 2,2 Milliarden Euro, gibt es dieses Jahr in der spanischen Weihnachtslotterie zu gewinnen.

Und so wird die Ziehung als große Fernsehshow inszeniert: Adrett gekleidete jugendliche Sänger tragen jeweils zwei gezogene Nummern vor, eine gibt den Gewinner an, die andere die Höhe des Gewinns.

Magere vier Millionen Euro beträgt der Hauptgewinn. Dafür bleibt für die anderen Mitspieler mehr übrig: Und die stellen sich gut gelaunt und bunt verkleidet schon am frühen Morgen vor dem Teatro Real in Madrid an, um der Ziehung beizuwohnen.

“Ich komme schon seit vier Jahren hier her”, sagt eine ältere Besucherin. “Jedes Jahr komme ich in einem anderen Kostüm. In diesem Jahr habe ich mich als Lotteriemaschine verkleidet, damit ich meine eigene Gewinnzahl ziehen kann.”

Übrigens, jeder Spanier hat durchschnittlich eine zweistellige Euro-Summe in die Lotterietickets investiert.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.