Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Gedenken an Tausende Tsunami-Opfer

Gedenken an Tausende Tsunami-Opfer
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Elf Jahre nach dem verheerenden Tsunami mit rund 230.000 Toten haben Menschen rund um den Indischen Ozean der Opfer gedacht. In Thailand versammelten sich die Menschen an Stränden. Unter den Todesopfern waren 539 Deutsche. Viele Familienmitglieder der Toten sowie Überlebende reisten zum Jahrestag in den Urlaubsorten Khao Lak und Phuket in Thailand. “Wir können diesen Tag nie vergessen”, sagte eine Frau, die ihren fünf Jahre alten Sohn in der Welle verlor “Der Tag bringt uns noch immer Schmerz. Mein Herz sinkt, wenn ich an meinen Sohn denke.” Ausgelöst worden war der Tsunami am zweiten Weihnachtstag 2004 von einem gewaltigen Erdbeben der Stärke 9,1 vor der Küste Sumatras.