EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Fifa sperrt Valcke für 12 Jahre

Fifa sperrt Valcke für 12 Jahre
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Die Fifa – Ethikkommission sperrt ihren Ex-Generalsekretär Jerome Valcke für 12 Jahre. Der Franzose, einst rechte Hand des bis 2023 gesperrten Ex Fifa-Präsidenten Joseph Blatter, soll sich nach Erkenntnissen der Ermittler beim Ticketverkauf für Weltmeisterschaftsendrunden persönlich bereichert haben.

After 13 years working at FIFA, Jérôme Valcke has today been banned by the ethics committee. Excellent news. pic.twitter.com/2YaFoQF6ln

— Messi Minutes (@MessiMinutes) February 12, 2016

Außerdem wird dem 55-Jährigen vorgeworfen, private Reisen auf Kosten des Weltverbands unternommen zu haben. Als dritten Verstoß nannte die Ethikkommission den Versuch, die TV-Rechte für die Weltmeisterschaften 2018 und 2022 in der Karibik weit unter Wert zu verkaufen. Valcke habe der Fifa einen “beträchtlichen finanziellen Schaden” verursacht, hieß es in einem Statement des Weltverbands.

Ex Funktionär Valcke, der 100.000 Schweizer Franken Strafe zahlen muss, bestreitet die Vorwürfe.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Niederlande erringen mühsamen Sieg gegen Polen

Fußball-EM 2024: Schottland hofft auf Sieg bei Auftaktspiel gegen Deutschland

Fußball-EM: Deutschland bereitet sich auf "alle denkbaren Gefahren" vor