Türkei: Entführte Anadolu-Reporter frei

Türkei: Entführte Anadolu-Reporter frei
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Drei in der Südosttürkei entführte Journalisten der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu sind nach Angaben der Agentur wieder frei. Sie seien schon

WERBUNG

Drei in der Südosttürkei entführte Journalisten der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu sind nach Angaben der Agentur wieder frei. Sie seien schon am Freitag in Mardin verschwunden und am Sonntag wieder frei gelassen worden, berichtete Anadolu. Die Reporter seien von Kämpfern der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK an einem unbekannten Ort festgehalten worden. Die PKK bekannte sich nicht zu der Tat. Die Agentur hatte die Entführung erst am Sonntag kurz vor der Freilassung öffentlich gemacht. Weitere Details nannte die Agentur nicht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Im Zeichen des Frühlings: Millionen Tulpen blühen in Istanbul

Brand in Istanbuler Nachtclub mit 29 Toten: Club-Manager verhaftet

Wahlerfolg der Opposition in der Türkei: Erdogan-Fans verstehen die Welt nicht mehr