EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Sexvideo-Skandal: Benzema könnte doch an EM teilnehmen

Sexvideo-Skandal: Benzema könnte doch an EM teilnehmen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Karim Benzema könnte doch noch an der EM dieses Jahr in seinem Heimatland Frankreich teilnehmen. Die französische Justiz hob die richterliche

WERBUNG

Karim Benzema könnte doch noch an der EM dieses Jahr in seinem Heimatland Frankreich teilnehmen. Die französische Justiz hob die richterliche Kontrolle gegen Benzema jetzt auf. Damit kann Frankreichs Coach Didier Deschamps ihn fürs Nationalteam nominieren. Außerdem darf Benzema seinen Auswahlkollegen Mathieu Valbuena wieder treffen. Der war Opfer einer Erpressung geworden, in die Benzema verwickelt sein könnte. Valbuena war mit einem Sexvideo bedroht worden. Er sollte 150.000 Euro zahlen, damit es nicht veröffentlich würde. Benzema bleibt weiter Beschuldigter, ihm drohen mindestens fünf Jahre Haft.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Jeu, set et match: Alcaraz - Zverev bleibt nur das Silbertablett

Warum greift der Innenminister Fußballstar Karim Benzema wegen eines Gaza-Tweet an?

Gastgeber Frankreich ist raus: Rugby-Weltmeister Südafrika nach 29:28-Sieg im Halbfinale