Mexiko: Mindestens drei Menschen sterben bei Explosion in Raffinerie

Mexiko: Mindestens drei Menschen sterben bei Explosion in Raffinerie
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Mexiko sind bei einer Explosion in einer Raffinerie mindestens 3 Menschen getötet worden. Nach Angaben des Zivilschutzes gab es rund 100

WERBUNG

In Mexiko sind bei einer Explosion in einer Raffinerie mindestens 3 Menschen getötet worden. Nach Angaben des Zivilschutzes gab es rund 100 Verletzte.

Dichter, schwarzer Rauch stieg über der Raffinerie auf. Das Feuer ist inzwischen unter Kontrolle gebracht worden. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, nicht die Häuser zu verlassen.

#BREAKING: Explosion at Pemex oil facility in #Coatzacoalcos, #Mexcio hundreds evacuated https://t.co/q0rYFCVJxqpic.twitter.com/DjmKZqkKs8

— Cody Alcorn (@CodyAlcorn) 20. April 2016

Das Unglück ereignete sich in der Stadt Coatzacoalcos im Osten des Landes.

Der Betreiber teilte mit, die Rauchwolke löse sich schnell auf und sei damit weniger giftig. Bislang ist unklar, wodurch die Explosion verursacht wurde.

Diesen Artikel teilenKommentare