Eilmeldung

Zwei Tote bei Schießerei auf UCLA-Campus in Los Angeles

Zwei Tote bei Schießerei auf UCLA-Campus in Los Angeles
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Schießerei an der Universität von Kalifornien in Los Angeles sind zwei Männer getötet worden. Das wurde von der Polizei bestätigt. Einer der Toten ist vermutlich der Täter, der anschließend Selbstmord beging.

Die Suche nach dem Täter ist beendet. Trotzdem werde das Gebäude der Ingenieurswissenschaften, in dem die Schüsse fielen, aus Sicherheitsgründen weiter durchsucht, so die Polizei.

Die vorübergehende Sperrung des Campus wurde wieder aufgehoben. Wie die Universität mitteilte, soll der Betrieb am Donnerstag wieder aufgenommen werden.´

Die Polizei versuchte, alle Gebäude zu evakuieren. Zudem sind Sondereinsatzkräfte im Einsatz. Der Hintergrund der Schießerei ist bisher nicht bekannt.

Die UCLA liegt in einer stark belebten Gegend der Stadt. Am Campus studieren mehr als 43.000 Menschen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.