EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Südafrika: Gewaltsame Proteste gegen ANC-Kandidaten

Südafrika: Gewaltsame Proteste gegen ANC-Kandidaten
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria haben Demonstranten Busse angezündet und Barrikaden errichtet.

WERBUNG

In der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria haben Demonstranten Busse angezündet und Barrikaden errichtet. Ihre Wut richtet sich gegen die Entscheidung der Regierungspartei ANC, den derzeit regierenden Bürgermeister nicht für die Kommunalwahl aufzustellen. Stattdessen hat sich die Parteiführung für einen Kandidaten entschieden, der nicht von den Ortsverbänden nominiert wurde.

Mehr als 20 Busse und Lkws in Brand gesetzt

“Die Menschen sind nicht glücklich über die Entscheidung unserer Regierung”, so Edward Matsheke, einem Einwohner von Pretoria. “Sie müssen sich also hinsetzen, all die Probleme lösen und die richtigen Entscheidungen treffen. Und sie müssen Herrn Ramokgopa wieder dorthin setzen, wo er hingehört.”

Most Read> ‘We will burn the whole of Pretoria if needs be’ https://t.co/2LY9sNAwUVpic.twitter.com/NwhJPZtJ1W

— Times LIVE (@TimesLIVE) 21. Juni 2016

Die Demonstranten setzten mehr als 20 Busse und Lkws in Brand. Die Wahl im August ist ein wichtiger Stimmungstest für den ANC vor der Präsidentenwahl in drei Jahren. Die Opposition gewinnt zunehmend an Bedeutung, zudem
kämpft das Land mit wirtschaftlichen Problemen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

30 Jahre nach Ende der Apartheid: ANC verliert Parlamentsmehrheit

Bewährung für Mord: Oscar Pistorius wieder auf freiem Fuß

Nach Tötung seiner Freundin: Oscar Pistorius kommt auf Bewährung frei