EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Waldbrände an Costa del Sol: Hotel mit deutschen Urlaubern geräumt

Waldbrände an Costa del Sol: Hotel mit deutschen Urlaubern geräumt
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach dem Ausbruch zweier Waldbrände an der südspanischen Costa del Sol ist ein bei deutschen und englischen Urlaubern beliebtes Hotel evakuiert worden.

WERBUNG

Nach dem Ausbruch zweier Waldbrände an der südspanischen Costa del Sol ist ein bei deutschen und englischen Urlaubern beliebtes Hotel evakuiert worden. 545 Menschen in der Ortschaft La Linea kamen vorübergehend in anderen Hotels und einem Sportzentrum unter.

Die Flammen kamen dem Hotel gefährlich nahe. Verletzt wurde niemand

Espagne : Un incendie s'est déclaré près de la station balnéaire d'Alcaidesa, en Andalousie, 500 personnes évacuées. pic.twitter.com/EJRW3CLYtN

— Infos Françaises (@InfosFrancaises) 13 juillet 2016

Spanische Medien berichteten, die Feuer seien wahrscheinlich gelegt worden. Die Flammen vernichteten mehr als 350 Hektar Wald- und Buschland sowie ein Imbisslokal und zwei Autos.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Was bedeuten die Regionalwahlen in Katalonien für Spanien?

Wohnungsnot in Spanien: Mietpreise 17 Mal stärker gestiegen als die Löhne

Spanien will Goldenes Visum abschaffen