EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Rugby: England würgt sich gegen Italien durchs Sechs-Nationen-Turnier

Rugby: England würgt sich gegen Italien durchs Sechs-Nationen-Turnier
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

So einfach wie erwartet war das Spiel England gegen Italien im Sechs-Nationen-Turnier nicht.

WERBUNG

So einfach wie erwartet war das Spiel England gegen Italien im Sechs-Nationen-Turnier nicht. Es war die schlechteste Vorstellung, die die Engländer unter Eddie Jones bisher abgeliefert haben. Am Ende reichte es zwar zum Sieg über Italien, aber der Weg dahin war mühsam.

Die Engländer, in der ersten Spielhälfte zerstreut, mit Angriffen hielten sie sich vornehm zurück. Zeitweise lagen die Italiener sogar vorne. In der zweiten Hälfte drehte England das Spiel zu einem 36-15-Sieg, dem zehnten in Folge.

Drei Punkte Vorsprung brachte ihnen das in der Tabelle, auf dem zweiten Platz Irland mit zehn Punkten, den dritten Platz belegen die Schotten mit neun Punkten.

3️⃣ Rounds down, 2️⃣ to go…

Who will be crowned the 2️⃣0️⃣1️⃣7️⃣ #RBS6Nations champions?

Full table standings ➡️ https://t.co/fREtAbTASRpic.twitter.com/QcWa0c4I0T

— RBS 6 Nations (@SixNationsRugby) 26. Februar 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Rugby-Tradition pur: Sechs-Nationen-Turnier beginnt

1.000 km zurück nach Mendoza: Zwei Rugby-Spieler aus Frankreich der Vergewaltigung beschuldigt

Gastgeber Frankreich ist raus: Rugby-Weltmeister Südafrika nach 29:28-Sieg im Halbfinale