Eilmeldung

Flughafen von Madeira heißt ab morgen "Cristiano Ronaldo"

Flughafen von Madeira heißt ab morgen "Cristiano Ronaldo"
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Portugals Fußballer sind auf der Insel Madeira gelandet. Hier bestreiten sie heute ein Freundschaftsspiel gegen Schweden.

Der berühmteste von ihnen ist auch der bekannteste Sohn Madeiras: Cristiano Ronaldo.

Er stammt aus der Hauptstadt Funchal: Dort wird morgen, am Tag nach dem Spiel, nach ihm der Flughafen benannt. Ein Museum gibt es schon.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.