Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Erste Verteidigungsministerin Spaniens: Carmen Chacón ist tot

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit DPA/Reuters
euronews_icons_loading
Erste Verteidigungsministerin Spaniens: Carmen Chacón ist tot

Spaniens erste Frau im Amt des Verteidigungsministers, Carme Chacón, ist tot. Nach Angaben der Zeitung El País war sie am Sonntag in ihrer Wohnung aufgefunden worden.

Chacón stammte aus Barcelona. Von 2008 bis 2011 war sie unter Ministerpräsident Zapatero als Verteidigungsministerin tätig. Bekanntheit erlangte sie, weil sie ihren Ministerposten damals hochschwanger antrat.

Carme Chacón starb im Alter von 46 Jahren. Der Grund ihres Todes wurde noch nicht bekanntgegeben. In Interviews hatte sie aber immer wieder von einem Herzfehler berichtet.