EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

DNA-Test beweist: Dalí war nicht der Vater

DNA-Test beweist: Dalí war nicht der Vater
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der wegen einer Vaterschaftsklage vor eineinhalb Monaten exhumierte Maler Salvador hatte doch keine Tochter. Zumindest war es nicht die Klägerin María Pilar Abel Martínez.

WERBUNG

Nein, María Pilar Abel Martínez ist nicht die Tochter von Salvador Dalí. Das hat nach Angaben der Salvador-Dalí-Stiftung ein DNA-Abstammungstest bewiesen, anderthalb Monate nach der Exhumierung der Leiche des berühmten Surrealisten im Rahmen einer Vaterschaftsklage.

Die 61-jährige Klägerin, die im spanischen Fernsehen unter anderem als Wahrsagerin und Kartenlegerin auftrat, hatte behauptet, ihre Mutter habe Mitte der 50er Jahre als Angestellte im Haus einer Familie gearbeitet, bei der der damals noch ledige Dalí zeitweilig gewohnt habe. Die beiden hätten eine heimliche Liebesbeziehung unterhalten.

Bei der von einem Richter angeordneten Exhumierung des 1989 gestorbenen Malers hatten Gerichtsmediziner am 20. Juli im katalanischen Figueres unter anderem Haare sowie Proben von Nägeln und Knochen des einbalsamierten Leichnams entnommen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vier Tote bei Restaurant-Einsturz auf Mallorca

Massentourismus im spanischen Mykonos: Binibeca Vell schränkt Besuche ein

Bald Dominoeffekt? Spanien will den Staat Palästina anerkennen