Kurden in Berlin für Unabhängigkeit

Kurden in Berlin für Unabhängigkeit
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Berlin freuten sich viele Kurden über das Unabhängigkeitsreferendum im Nordirak.

WERBUNG

In Berlin haben Kurden vor dem Brandenburger Tor ihre Unterstützung für das Unabhängigkeitsreferendum im nordirakischen Kurdistan zum Ausdruck gebracht.

Die Kurden im Nordirak hatten am Montag gegen scharfe internationale Kritik über ihre Unabhängigkeit abgestimmt.

Die Kurden vor dem Brandenburger Tor befürworten die Unabhängigkeit.

Im Vorfeld des Referendums hatte die Kurdischen Gemeinde in Deutschland allerdings die Regierung in Berlin kritisiert, die einen “demokratischen Akt” nicht unterstütze, sondern kritisiere.

Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel hatte sich sehr besorgt gezeigt, dass sich die Spannungen in der Region weiter verschärfen könnten.

Vor dem Brandenburger Tor waren große kurdische Flaggen zu sehen. Viele tanzten zu kurdischer Musik. Die Polizei sicherte die Veranstaltung. Es kam zu keinen Zwischenfällen.

Solidaritätsfeier in #Berlin vor dem Brandenburger Tor mit 700 Menschen #KurdistanReferendum#Kurden#Kurdistan#TwitterKurdspic.twitter.com/bnGkV4uAgB

— KOMKAR e.V. (@KOMKAR1979) 26 septembre 2017

Kundgebung zur Unabhängikeit #Kurdistan‘s ab 16 Uhr in #Berlin vor dem Brandenburger Tor #KurdistanReferendum#Kurden#TwitterKurdspic.twitter.com/s1f54eTRFN

— KOMKAR e.V. (@KOMKAR1979) 26 septembre 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Mutmachbuch": Kind aus der Ukraine veröffentlicht inspirierende Geschichte

Messerangriff an Schule in Wuppertal: zwei Schüler schwer verletzt

"Genug ist genug": Schon wieder legt ein Streik Lufthansa lahm