Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Euroleague: Athen gewinnt gegen Barcelona - Bamberg verliert gegen Tel Aviv

Euroleague: Athen gewinnt gegen Barcelona - Bamberg verliert gegen Tel Aviv
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In der Basketball-Euroleague gewinnt Panathinaikos Athen sein Heimspiel gegen Barcelona mit 84:75. Das erste Viertel konnten die Gäste mit 19:17 noch für sich entscheiden, doch dann bekam Athen die Partie in den Griff.

James Gist und Nick Calathes, die jeweils 17 Punkte erzielten, gehörten zu den besten Spielern der griechischen Mannschaft.

Mit dem Sieg klettert Athen auf Platz 3 der Tabelle und hat gute Chancen die nächste Runde zu erreichen. Barcelona liegt auf Platz 12 der Tabelle.

Fenerbahce Istanbul schlägt Valencia mit 80:67. Von Beginn an dominierte Istanbul die Begegnung und zeigte auch im letzten Viertel mit 29:17 eine beeindruckende Leistung.

Marko Gudric war mit 15 Punkten bester Werfer der Türken. Fenerbahce liegt nun auf Platz 4 der Tabelle, Valencia belegt Platz 14.

Tabellenführer ZSKA Moskau bezwingt Mailand souverän mit 107:81. 24 Punkte gingen allein auf das Konto von Nando de Colo. Kaleb Tarczewski erzielte 17 Punkte für Mailand, das auf dem letzten Tabellenplatz liegt.

Brose Bamberg verlor gegen Tel Aviv mit 88:90 und hat in der Basketball-Euroleague die fünfte Niederlage nacheinander kassiert.