EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Fernbus ausgebrannt: Mehr als 50 Tote

Fernbus ausgebrannt: Mehr als 50 Tote
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Fahrzeug befand sich auf dem Weg von Samara (Russland) nach Schimkent (Kasachstan).

WERBUNG

In der Nähe der nordwestkasachischen Stadt Aktobe ist ein Fernbus ausgebrannt. Mindestens 52 Menschen kamen ums Leben, fünf - darunter zwei Fahrer - entkamen den Flammen. Bei den Todesopfern handelt es sich den örtlichen Behörden zufolge um usbekische Staatsbürger. Der Bus befand sich auf dem Weg vom russischen Samara nach Schimkent im Süden Kasachstans.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hongkong: 18 Tote und Dutzende Verletzte bei Schnellbus-Unfall

100.000 Menschen evakuiert: Kasachstan sprengt künstliche Dämme

"Die stärksten Überflutungen seit 80 Jahren" in Teilen Kasachstans und Russlands