Zugunglück in South Carolina: Zwei Tote

Zugunglück in South Carolina: Zwei Tote
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein Personenzug mit 139 Insassen ist mit einem Güterzug kollidiert.

WERBUNG

Im US-Bundesstaat South Carolina ist ein Personenzug mit einem Güterzug kollidiert: Laut Bezirksregierung gab es mindestens zwei Todesopfer und rund 70 Verletzte, die in umliegende Krankenhäuser eingeliefert wurden. Der Personenzug mit 139 Insassen war auf dem Weg von New York nach Miami.

Amerikanischen Medienberichten zufolge sind sowohl die Lok des Personenzugs als auch mehrere Wagen entgleist. Viele Rettungsmannschaften seien vor Ort. Die Ursache des Zugunglücks ist noch unklar.

In einer nahegelegenden Schule richteten die Behörden ein Notfallquartier ein, um die unversehrten Fahrgäste zu versorgen. Nach dem Zusammenstoß der beiden Züge traten mehrere tausend Liter Treibstoff aus, meldete ein Polizeisprecher.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Smartphone-Reporter filmt Zug-Crash

Bayern: Sieben Tote bei Unfall von mutmaßlichem Schleuserauto

Dramatisches Busunglück bei Venedig: Mindestens 21 Tote - darunter 2 Kinder