EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Trump will 3 Milliarden Dollar für Mauer

Ein Teil eines Mauerprototyps an der US-mexikanischen Grenze.
Ein Teil eines Mauerprototyps an der US-mexikanischen Grenze.
Copyright 
Von Leo Eder mit Reuters
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

US-Präsident Trump fordert Mittel als Teilzahlung für Bau einer Mauer zu Mexiko.

WERBUNG

Drei Milliarden Dollar - diese Summe will US-Präsident Donald Trump als Teilzahlung für den Bau einer Mauer entlang der US-Grenze zu Mexiko einplanen

Das sagte ein führender Regierungsmitarbeiter gegenüber Journalisten in Washington. Unter anderem soll davon privater Grund im Rio Grande Valley in Südtexas gekauft und die Beschaffung von Stahl bezuschusst werden.

Die drei Milliarden Dollar kommen zusätzlich zum Antrag der US-Zoll- und Grenzschutzbehörde über 14 Milliarden Dollar. Insgesamt sollen mit dem neuen Budget knapp 200 Kilometer Stahlzaun an der Grenze gebaut werden. Bisher verlaufen nur an rund einem Drittel der über 3000km langen Grenze verschiedene Zaun- und Mauersysteme, der Rest wird durch natürliche Hindernisse und einen sogenannten "virtuellen Zaun", bestehend aus Kameras und Sensoren, geschützt.

Die Grenzmauer war eines von Trumps Topthemen während seines Wahlkampfes 2016. Er wollte Mexiko dazu verpflichten, die Mauer zu bezahlen, was die mexikanische Regierung vehement zurückwies.

Wie die Mauer aussehen könnte sehen Sie hier.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trump nun offiziell Präsidenschaftskandidat der Republikaner

Alle mit Ohrbandagen: Neuer Modetrend der Trump-Fans

Warum Trumps Vize-Kandidat JD Vance Ärger für Europa bedeuten könnte