EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Heftige Explosion im Norden von Aleppo

Heftige Explosion im Norden von Aleppo
Copyright ARCHIV
Copyright ARCHIV
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Widersprüngliche Angaben zum Grund der Explosion in einem von der Regierung in Damaskus kontrollierten Gebiet, in dem sich auch Soldaten aus dem Iran aushalten sollen.

WERBUNG

Im Norden von Aleppo hat es offenbar eine hefitige Explosion gegeben. Einige Medien vermuten, es handel sich um einen Luftangriff - und einige schreiben diesen Israel zu.

Israelische Kampfflugzeuge hatten schon zuvor Ziele in Syrien angegriffen.

In der Gegend im Norden von Aleppo sollen auch Soldaten aus dem Iran stationiert sein.

Der TV-Sender Al-Mayadeen, der der syrischen Regierung nahe steht, dementierte Gerüchte, es habe sich um einen israelischen Luftangriff gehandelt. Es habe sich vielmehr um eine elektrische Störung gehandelt, hieß es.

Iranischen Medien zufolge handelt es sich bei der Explosion um ein Waffenlager der Hisbollah, das ohne Luftangriff in Flammen aufgegangen sei.

Weiter unten im Liveblog finden Sie mehr Informationen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Assad: Syrien bleibt standhaft

Warnung an Iran: Israel bestätigt AKW-Angriff in Syrien

Berichte über Angriffe in Syrien und Irak - zeitgleich mit Explosionen in Isfahan in Iran