EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Massengräber in Ruanda gefunden

Massengräber in Ruanda gefunden
Copyright 
Von Isabelle Noack
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

24 Jahre nach dem Genozid in Ruanda, wurden in dem ostafrikanischen Land Massengräber gefunden mit Überresten von mehr als 2000 Menschen.

WERBUNG

24 Jahre nach dem Genozid in Ruanda, wurden in dem ostafrikanischen Land Massengräber gefunden mit Überresten von mehr als 2000 Menschen. Hierbei handelt es sich um einen der größten Funde seit Jahren. Viele wundern sich wie die Menschen in dem kleinen Vorort von Kigali – der Hauptstadt Ruandas – diese Gräber so lange geheim halten konnten. Es ist noch nicht klar, was nun mit den Gräbern und Überresten gemacht wird. Während des 100 Tage dauernden Genozids in Ruanda im Jahr 1994 wurden rund eine Millionen Menschen brutal abgeschlachtet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kunst in Kigali - Leben nach dem Völkermord

Kenia: Demonstranten stürmen Parlamentsgelände, mindestens 22 Tote

Malawi: Vizepräsident Saulos Chilima und 9 weitere Menschen sterben bei Flugzeugabsturz