Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Nordkoreas Ex-Spionagechef besucht US-Außenminister

Nordkoreas Ex-Spionagechef besucht US-Außenminister
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der nordkoreanische Parteifunktionär und frühere Geheimdienstchef Kim Yong Chol hat in New York den US-Außenminister Mike Pompeo getroffen.

Kim Yong Chol ist seit dem Jahr 2000 der ranghöchste Vertreter Nordkoreas, der amerikanischen Boden betritt.

Nach einem gemeinsamen Abendessen am Mittwoch wollen die beiden Politiker heute bei einem Treffen den möglichen Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un vorbereiten. Dabei soll es um die atomare Abrüstung Nordkoreas gehen. Außerdem stehen Sicherheitsgarantien und Wirtschaftshilfe für das international isolierte Nordkorea zur Debatte.

Offiziell hat Trump das für den 12. Juni in Singapur geplante Treffen zwar abgesagt. Chols Reise gilt aber als Zeichen dafür, dass beide Seiten nach wie vor an einem Gipfel zwischen Trump und Kim Jong Un interessiert sind.