Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Kroatien zieht nach 2:1-Sieg gegen England ins WM-Finale ein

Kroatien zieht nach 2:1-Sieg gegen England ins WM-Finale ein
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Kroatien steht erstmals im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft.

Der frühere Bayern-Profi Mario Mandzukić erzielte im Moskauer Luschniki-Stadion den entscheidenden Treffer zum 2:1 nach Verlängerung gegen England.

Am Sonntag geht es an gleicher Stelle im Endspiel gegen Frankreich.

Für die Kroaten ist es der größte Erfolg ihrer Fußball-Geschichte. England verpasste den ersten Finaleinzug seit 1966.

Nun geht es nur um den dritten WM-Platz. Gegner am Samstag in St. Petersburg ist Belgien.