EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Rücktritt zugunsten seiner Frau: Norwegischer Verkehrsminister tut es

Rücktritt zugunsten seiner Frau: Norwegischer Verkehrsminister tut es
Copyright Facebook/Ketil Solvik-Olsen
Copyright Facebook/Ketil Solvik-Olsen
Von Alice Cuddy
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Er habe den "coolsten Job der Welt" gehabt, jetzt sei seine Frau an der Reihe, ihrem Traum zu folgen, sagt Norwegens Vekehrsminister Ketil Solvik-Olsen.

WERBUNG

Norwegens Verkehrsminister Ketil Solvik-Olsen hat sein Amt niedergelegt, um die berufliche Karriere seiner Frau zu unterstützen.

Solvik-Olsen gab seine Entscheidung am Donnerstag auf Facebook bekannt und sagte, dass er sehr glücklich war, den "coolsten Job der Welt" gehabt zu haben. Jetzt sei sie an der Reihe, ihrem Traum zu folgen.

Diese übernimmt für ein Jahr einen Posten an einem großen Kinderkankenhaus in den USA.

Der Minister sagte, er würde seine Frau für ein Jahr in die USA begleiten, bevor er wieder in die Politik nach Norwegen zurückkehre.

Viele Menschen begrüßten in den sozialen Netzwerken die Entscheidung von Solvik-Olsen, dies sei ein wichtiger Schritt für die Gleichstellung der Geschlechter.

Im "Global Gender Gap Report" des Weltwirtschaftsforums für das Jahr 2017 belegt Norwegen den zweiten Platz von 1insgesamt 44 Ländern.

Journalist • Anja Bencze

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Beschämender Tag für Norwegen" - Parlament billigt Tiefseeschürfungen

Extremismus: Massenmörder Breivik verklagt den norwegischen Staat

Norwegen will Tiefseebergbau in eigenen Hoheitsgewässern genehmigen