Eilmeldung

Eilmeldung

Rücktritt: Lindsey Vonn beendet Ski-Karriere 2019

Sie lesen gerade:

Rücktritt: Lindsey Vonn beendet Ski-Karriere 2019

Rücktritt: Lindsey Vonn beendet Ski-Karriere 2019
@ Copyright :
REUTERS/Leonhard Foeger - DEVEE2L0BPFI0/File Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Ob mit oder ohne den erhofften Weltcup-Rekord: Lindsey Vonn, Glamour-Queen des alpinen Skisports, hängt nach dem Ende der kommenden Saison ihre Bretter an den Nagel. Die 33-Jährige Amerikanerin erklärte gegenüber NBC, sie werde auch aufhören, falls sie die historische Bestmarke von Slalom-Legende Ingemar Stenmark nicht brechen sollte. Vonn hat bisher 82 Weltcupsiege eingefahren, vier weniger als das schwedische Ski-Idol. Vier Mal gewann sie den Gesamtweltcup.

Im kommenden Winter will Vonn nur noch in Abfahrt und Super-G antreten, nicht mehr in Slalom-Rennen. Vonn erklärte, physisch sei sie an einem Punkt, an dem es keinen Sinn mehr mache. Hintergrund sind langwierige Knie-Probleme, die Vonn bereits zum Verzicht auf die Winterspiele 2014 in Sotschi zwangen. Vier Jahre darauf gewann Vonn in Pyeongchang Bronze in der Abfahrt und verabschiedete sich danach unter Tränen von Olympia.

Schlussstrich im März 2019

Nach dem Weltcupfinale im März in Andorra soll endgültig Schluss sein. Nach Möglichkeit mit neuem Weltcup-Rekord. Als mögliche Nachfolgerin der ungekrönten Skikönigin steht ihre etwas weniger glamouröse Landsfrau Mikaela Shifrin bereits in den Startlöchern.

Ihre Zukunft sieht Vonn nach eigenen Angaben in den Geschäftsbereichen "Beauty und Kleidung".