EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

US-Pastor Brunson hat Türkei verlassen

US-Pastor Brunson hat Türkei verlassen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Dem Geistlichen war vorgeworfen worden, die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK unterstützt und Spionage betrieben zu haben.

WERBUNG

Der US-amerikanische Pastor Andrew Brunson hat die Türkei verlassen. Er wurde zunächst auf einen Luftwaffenstützpunkt der US-Armee nach Deutschland gebracht, um dann in die Vereinigten Staaten weiterzufliegen.

Brunson wurde zwei Jahre lang in der Türkei festgehalten, ihm wurde unter anderem vorgeworfen, die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK unterstützt und Spionage betrieben zu haben.

Der Fall sorgte zwischen Ankara und Washington für erhebliche diplomatische Spannungen. Am Freitag wurde die Ausreisesperre für Brunson von einem türkischen Gericht aufgehoben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wegen Spionage: Russlands Justiz verurteilt US-Reporter Gershkovich zu 16 Jahren Haft

Trump nun offiziell Präsidenschaftskandidat der Republikaner

Gegen Ukraine-Hilfen: Muss Europa Angst haben vor J.D. Vance?