Eilmeldung

Halfpipe-Weltcup in Copper Mountain

Halfpipe-Weltcup in Copper Mountain
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Amerikanerin Chloe Kim gewinnt den Auftakt des Halfpipe-Weltcups der Snowboarder in Copper Mountain.

Die 18-jährige Olympiasiegerin, die im vergangenen Februar in Pyeongchang Gold gewonnen hatte, erzielte einen Score von 92,25 im zweiten Durchgang.

Maddie Mastro belegte in Colorado mit 85 Punkten den zweiten Platz. Die Chinesin Cai Xuetong sichert sich die Bronzemedaille. Für Kim ist es in Copper Mountain der dritte Titel in Folge.

Bei den Herren siegt der olympische Bronzemedaillengewinner Scotty James aus Australien mit 96,75 Punkten im finalen dritten Lauf.

Junioren Weltmeister Toby Miller aus den USA belegte mit 94,00 Punkten den zweiten Platz vor seinem Teamkollegen Chase Josey.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.