Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Britische Abgeordnete setzen May unter Zeitdruck

Britische Abgeordnete setzen May unter Zeitdruck
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

"Die Regierung von Theresa May hat innerhalb von 24 Stunden im Parlament eine zweite Niederlage erlitten. Das bedeutet, dass sie am Ende der fünf Tage dauernden Debatte die Abstimmung am Dienstag wahrscheinlich verlieren wird.

Sie dachte, dass sie 21 Tage Zeit hätte, um herauszufinden, was dann als nächstes zu tun ist. Aber die Abgeordneten haben einem Änderungsantrag zugestimmt, der festlegt, dass sie nur drei Tage Zeit hat, in das Parlament zurückkehren, um darzulegen, was sie als nächstes tun wird.

Dieses "Was" ist noch unklar. Sie könnte sich dafür entscheiden, den Antrag erneut im Parlament einzubringen, es könnte der Weg zu einer Neuwahl sein oder auch für ein zweites Referendum.

Die Anforderungen an eine Premierministerin, die in den vergangenen Jahren mehr Abstimmungen im Parlament verloren hat als Tony Blair oder Margaret Thatcher in ihrer gesamten Amtszeit, sind hoch".

Vincent McAviney, euronews, London.