Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Irland befürchtet harten Brexit

Irland befürchtet harten Brexit
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Irland befürchtet mehr und mehr einen harten Brexit.

Finanzminister Paschal Donohoe sagte in Brüssel, sein Land ergreife daher Schutzmaßnahmen, um sich auf mögliche rechtliche Konsequenzen einszustellen.

Er fügte hinzu, er rechne damit, dass auch die neue EU-Führung Irland in der Brexit-Diskussion voll unterstütze.