Eilmeldung

Deutsche Medien sorgen sich um rechte Gewalt gegen Journalisten

Deutsche Medien sorgen sich um rechte Gewalt gegen Journalisten
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Journalisten-Organisationen in Deutschland sorgen sich um potenzielle rechtsextreme Gewalt gegen einzelne Reporter.

In einem Brief an Innenminister Seehofer verlangten sie Schutzmaßnahmen für ihre Mitglieder.

Hintergrund sind Polizei-Razzien im rechsextremen Milieu der jüngsten Zeit, bei denen sogenannte Todeslisten mit Namen von Journalisten gefunden wurden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.