Auf Sendung: euronews Albanien

Auf Sendung: euronews Albanien
Copyright 
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Kooperation zwischen der albanischen IN Media und der euronews Gruppe hat sich journalistische Werte wie Neutralität und einen multikulturellen, pro-europäischen Ansatz mit Berichten aus Europa und der Welt auf die Fahnen geschrieben. Zielgruppe ist albanischsprachiges Publikum.

WERBUNG

Es gibt einen neuen Nachrichtensender auf dem Balkan - euronews Albanien ist auf Sendung gegangen. Die Kooperation zwischen der albanischen IN Media und der euronews Gruppe hat sich journalistische Werte wie Neutralität und den bekannten multikulturellen, pro-europäischen Ansatz mit Berichten aus Europa und der Welt auf die Fahnen geschrieben:

Ilva Tare, Chief Content Officer

"Euronews Albanien wird die Referenz für objektive und unabhängige Nachrichten für Albanien und überall, wo auf dem Balkan albanisch gesprochen wird - im Kosovo, in Nordmazedonien oder wo immer Albaner leben."

150 Menschen arbeiten im albanischen Tirana, 90 davon Journalisten, dazu kommen Büros im nordmazedonischen Skopje und Pristina im Kosovo. Neun Monate wurde trainiert, um über den Tag drei Nachrichtenformate präsentieren zu können. Dazu kommen Hintergrundberichte und journalistische Talkformate.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Herzlich willkommen, Euronews Bulgarien!

Deutsche Medien sorgen sich um rechte Gewalt gegen Journalisten

Ungarns neues Mediengesetz: mehr Tierbabys, weniger harte News