Eilmeldung
euronews_icons_loading
No Comments der Woche: Rettung vor dem Feuer und ein nasser Hirsch

Die besten #NoComments der Woche - ohne Kommentar und im Originalton - hier sind sie:

Bewegende Momente des Gedenkens in Auschwitz

Am 27. Januar jährte sich zum 75. Mal dies Befreiuung des Konzentrations- und Vernichtungslasgers Auschwitz-Birkenau. Zum Abschluss der Gedenkfeierlichkeiten versammelten sich Montagabend mehr als hundert hochbetagte Überlebende und Vertreter aus mehr als 60 Staaten. Gemeinsam schritten sie mit Kerzen auf dem Bahngleis entlang, auf dem Züge Juden aus ganz Europa nach Auschwitz und in dessen Gaskammern brachten.

Militärparade und Proteste am indischen Nationalfeiertag

Währen in Neu Delhi Mit einer großen Militärparade der Nationalfeiertag begangen wurde, schlossen sich im indischen Bundesstaat Kerala sieben Millionen Menschen zu einer 600 Kilometer langen Kette zusammen, um gegen das neue Einbürgerungsgesetz zu protestieren. Das Gesetz erleichtert illegal eingereisten Migranten aus den drei mehrheitlich muslimischen Nachbarländern Bangladesch, Pakistan und Afghanistan die Einbürgerung - sofern sie keine Muslime sind. Kritiker sehen darin einen Verstoß gegen die säkulare Verfassung Indiens, weil es Rechte an die Religion bindet.

Denkbar knapp: Feuerwehrleute springen dem Tod von der Schippe

Um zu zeigen, wie schnell ein Brand zur Feuerhölle werden kann, haben australische Feuerwehrleute aus New South Wales ein drastishes Video veröffentlicht. Es zeigt im Zeitraffer bei einem Einsatz auf einer abgelegenen Straße in Shoalhaven das Feuer durch plötzlich aufkommenden Wind mit Geschwindigkeiten um 100 km/h das den Weg abschneidet. Die Einsatzkräfte reagieren geistegegenwärtig, springen in ihre Fahrzeuge und rasen davon. In letzer Minunte...

USA: Polizei rettet Hirsch aus Swimmingpool

Rettung in letzter Minute gab es auch für einen Hirsch, der im US-Bundestaat Kentucky bei eisigen Temperaturen in einen Swimmingpool gefallen war. Als die Polzei eintraf war das Tier nahezu bewegungslos und hing nur noch mit den den Vorderhufen am Rand des Schwimmbeckens.

Ein erster Polizist scheiterte mit dem Versuch, das junge Tier an den Vorderbeinen aus dem eisigen Pool zu ziehen, er musste Verstärkung rufen. Erst zu zweit gelang es schließlich gelingt, das Tier aus dem kalten Wasser zu heben.

"Man weiß nie, was ein Tag auf Streife bringt", twitterte das Lexington Police Department.

Deer in Pool

You never know what a day on patrol will bring! On Monday morning, Officer Flannery responded to a home in a rural part of Fayette County where a deer had become trapped in a swimming pool. The temperature was around 18 degrees. Animal Care & Control and the Fire Department were also dispatched, but Officer Flannery was first to arrive. With help from the homeowner, the deer was safely lifted out of the pool and appeared to be okay.

Publiée par Lexington Police Department sur Mercredi 22 janvier 2020