Eilmeldung
This content is not available in your region

Corona-Pandemie: Easyjet bleibt am Boden

euronews_icons_loading
Corona-Pandemie: Easyjet bleibt am Boden
Copyright  AP
Schriftgrösse Aa Aa

Die Fluggesellschaft Easyjet stellt wegen der Corona-Pandemie seit heute den Flug-Betrieb ein. Die gesamte Flotte bleibt am Boden.

Wegen der Grenzschließungen und Reisebeschränkungen hatte die Airline ihren Flugverkehr bereits vor zehn Tagen stark eingeschränkt.

Wie das Untermehmen mitteilte, wurden bis Sonntag noch über 650 Rückführungsflüge durchgeführt, mehr als 45.000 Kunden konnten auf diese Weise nach Hause kommen.

Man werde weiterhin mit den Regierungsbehörden zusammenarbeiten, um nach Bedarf zusätzliche Rückführungsflüge durchzuführen, so die britische Airline.

Easyjet konnte noch keine Angaben machen, wann der kommerzielle Flugverkehr wieder aufgenommen werden kann.