EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

England: Premier League startet nach Corona-Pause am 17. Juni

England: Premier League startet nach Corona-Pause am 17. Juni
Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von su mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Manchester City gegen Arsenal aus London und Aston Villa gegen Sheffield United sind die ersten Partien in der seit dem 9. März unterbrochenen Fußball-Meisterschaft

WERBUNG

In England beginnt den Neustart der Fußball-Saison in der Premier League nach Medien-Angaben (“BBC”) am 17. Juni – mit zwei Nachholspielen. Manchester City gegen Arsenal aus London und Aston Villa gegen Sheffield United sind demnach die ersten Partien in der seit dem 9. März unterbrochenen Meisterschaft.

Am darauf folgenden Wochenende solle der erste komplette Spieltag absolviert werden. Insgesamt stehen noch 92 Spiele auf dem Programm.

UMSTRITTENES KONTAKTTRAINING

Mitte der Woche hatten die Vereine einstimmig für die Wiederaufnahme des Kontakttrainings votiert, nachdem sie in der vergangenen Woche mit dem kontaktlosen Training begonnen hatten. Einzelne Spieler wie Troy Deeney vom FC Watford, wollten aus Angst vor Covid-19 nicht mitmachen – und wurden in Sozialmedien attackiert.

Bisher wurden nach 2.752 Tests 12 Personen in der Liga positiv auf das Coronavirus getestet.

Spieler und Mitarbeiter der Premier League werden weiterhin zweimal pro Woche getestet - wobei die Kapazität für die vierte Testrunde von 50 auf 60 Tests pro Club erhöht wird.

su mit dpa

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Fußball in England: Kleine Klubs vor dem Nichts

Fußball ohne Fans in Italien - Coronavirus sorgt für leere Stadien

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool