EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Angst vor Delta-Variante: Neuer Lockdown in Bangladesch

Angst vor Delta-Variante: Neuer Lockdown in Bangladesch
Copyright AP/1993 AP
Copyright AP/1993 AP
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Nachbarland von Indien hat in den vergangenen Wochen viele Neuinfektionen verzeichnet. Jetzt gibt es einen neuen, landesweiten Lockdown.

WERBUNG

In Bangladesch gilt in der nächsten Woche ein neuer landesweiter Lockdown. Hintergrund ist ein starker Anstieg der Coronavirus-Neuinfektionen mit der Delta-Variante. Bereits ab Montag sollen die ersten Einschränkungen gelten, ab Donnerstag soll dan ein vollständiger, landesweiter Lockdown in Kraft sein. Das öffentliche Leben soll weitgehend heruntergefahren werden. Die Bürger sollen ihre Häuser und Wohnungen nur im Notfall verlassen. Nur ärztliche Transporte sollen erlaubt bleiben. Polizei und Armee sollen die Beschränkungen überwachen.

Zuletzt waren die Infektionszahlen in Bangladesch stark angestiegen. Am vergangene Freitag registrierten die Behörden 6.000 Neuinfektionen und über 100 Todesfälle. Das sind die zweithöchsten Zahlen seit Beginn der Pandemie.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Überschwemmungen in Bangladesch

Impfgegner Dick Farrel (65) ändert auf dem Sterbebett seine Meinung

Delta-Variante in Großbritannien, Russland und Portugal