EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Tote nach Überschwemmungen in Japan

Rettungsaktion am Samstag in Kurume im Westen Japans
Rettungsaktion am Samstag in Kurume im Westen Japans Copyright Kyodo News
Copyright Kyodo News
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Heftige Niederschläge haben im Süden Japans zu Überschwemmungen geführt. Mindestens zehn Menschen kamen nach Angaben der Behörden ums Leben.

WERBUNG

Heftige Regenfälle haben in Japan zu Erdrutschen und Hochwasser geführt. Die Zahl der Toten wurde zunächst auf zehn geschätzt. Am Sonntag mussten viele Bewohner der südjapanischen Region Kyushu und von Hiroshima gerettet werden. In der vergangenen Woche hatten zweihundert Gemeinden Hochwasserwarnungen herausgebenen und rund vier Millionen Menschen aufgefordert, ihre Wohnungen und Häuser zu verlassen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Überschwemmungen in Japan - 4 Millionen Menschen betroffen

Kunst im Reisfeld

So früh wie noch nie: Japans Kirschblüte stellt Rekord auf