EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Schwere Explosion in Athen: Mindestens 3 Verletzte

Schwere Explosion in Athen: Mindestens 3 Verletzte
Copyright ΑΛΕΞΑΝΔΡΟΣ ΜΠΕΛΤΕΣ/ 2022 ΑΘΗΝΑΙΚΟ-ΜΑΚΕΔΟΝΙΚΟ ΠΡΑΚΤΟΡΕΙΟ ΕΙΔΗΣΕΩΝ
Copyright ΑΛΕΞΑΝΔΡΟΣ ΜΠΕΛΤΕΣ/ 2022 ΑΘΗΝΑΙΚΟ-ΜΑΚΕΔΟΝΙΚΟ ΠΡΑΚΤΟΡΕΙΟ ΕΙΔΗΣΕΩΝ
Von Euronews mit AP, dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Feuerwehr versuchte sicherzustellen, dass sich nach der Explosion keine Menschen mehr in dem Gebäudekomplex befanden.

WERBUNG

In Athen hat sich in einem belebten Viertel der Innenstadt gegen 7 Uhr morgens eine schwere Explosion ereignet. Mindestens drei Personen wurden verlertzt. Trümmerteile wurden im Stadtteil Syngrou in der Nähe des Zeus-Tempels weit durch die Gegend geschleudert.

Ein 77 Jahre alter Mann musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden anderen Verletzten erlitten leichte Rauchvergiftungen.

Ein Augenzeuge zeigte sich im Fernsehen geschockt und sagte: "Es war wie ein Erdbeben." Im gesamten Umkreis gingen die Fensterscheiben zu Bruch.

Die Feuerwehr wollte vor allem sicherstellen, dass sich keine Personen mehr in dem betroffenen Gebäudekomplex befanden.

Derek Gatopoulos/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Nach der Explosion in AthenDerek Gatopoulos/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved

Die Ursache der Explosion stand zunächst nicht fest - offenbar ging die Feuerwehr aber von einer Gasexplosion aus.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Des einen Freud, des andern Leid: Tonnenweise Schnee in Athen in Griechenland

Weißer Winter: Athen und Istanbul im Schnee

Die Katastrophe von Evros: Die schmerzhafte Suche nach den Ursachen des Waldbrandes