Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Leitzins im Euroraum bleibt bei 0 %

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit dpa
euronews_icons_loading
Leitzins im Euroraum bleibt bei 0 %
Copyright  AP / Michael Probst (Archivo)

Europas Währungshüter behalten trotz weiterhin hoher Teuerungsraten ihren ultralockeren geldpolitischen Kurs vorerst bei. Bei der ersten geldpolitischen Sitzung in diesem Jahr bestätigte der Rat der Europäischen Zentralbank den Leitzins im Euroraum auf seinem Rekordtief von null Prozent.

EZB-Präsidentin Christine Lagarde sagte: "Die Inflation dürfte länger als bisher erwartet hoch bleiben, im Laufe dieses Jahres aber zurückgehen. Der EZB-Rat bestätigte daher die Beschlüsse seiner geldpolitischen Sitzung im vergangenen Dezember." Außerdem kündigte Lagarde an: "Wir werden das Tempo unserer Wertpapierkäufe Schritt für Schritt weiter reduzieren und die Anleihenkäufe im Rahmen des Pandemie-Notfallprogramms Ende März beenden."

Bei den Energiepreise, so Lagarde, gehe die EZB davon aus, dass sie sich im Laufe des Jahres 2022 stabilisierten. Dann würden auch die Inflationsraten allmählich zurückgehen.

Noch hält sich die Teuerung allerdings auf vergleichsweise hohem Niveau. Im Euroraum stieg die Inflation im Januar entgegen den Erwartungen sogar noch weiter auf nun 5,1 Prozent.