Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Ukraine-Krieg in BILDERN: Menschen zwischen Panik und Widerstand

Access to the comments Kommentare
Von Natalia Liubchenkova
Die Kiewer Bürgerin Natalia Sevriukova neben ihrem Haus, das von einer Rakete getroffen wurde, Kiew, Ukraine. 25. Februar 2022
Die Kiewer Bürgerin Natalia Sevriukova neben ihrem Haus, das von einer Rakete getroffen wurde, Kiew, Ukraine. 25. Februar 2022   -   Copyright  Emilio Morenatti/AP Photo

Die Panik unter dem Menschen wächst, nachdem immer mehr Wohnhäuser von Raketen getroffen werden. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte in seiner Videobotschaft am Samstag, russische Truppen würden ukrainische Wohngebiete attackieren.

Die russischen Angriffe gehen in vielen Städten und Gebieten in der Ukraine weiter, so Selenskyj. Russische Truppen wollten das Stadtzentrum von Kiew einnehmen.

Hier und auch in anderen Teilen des Landes sind Explosionen und Sirenen zu hören. Die Bewohner wurden aufgefordert, sich in Schutzräumen zu verstecken, und in den sozialen Medien wurden Karten geteilt, um Angehörige zu finden.

Am Samstag wurde ein Hochhaus in Kiew getroffen. Bilder zeigten einen Einschlag in den oberen Stockwerken. Mindestens vier Etagen auf einer Seite des Hochhauses sind zerstört.

Hier ein Blick auf den Krieg in Bildern.

Efrem Lukatsky/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Von einer russischen Rakete getroffenes Hochhaus in Kiew. 26. Februar 2022Efrem Lukatsky/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Emilio Morenatti/AP Photo
Menschen schlafen in der Kiewer U-Bahn, die sie als Bombenschutzraum nutzen. 25. Februar 2022Emilio Morenatti/AP Photo
Emilio Morenatti/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Eine Frau in Kiew. 26. Februar 2022Emilio Morenatti/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Emilio Morenatti/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Ein junger Mann mit Waffe in den Straßen von Kiew. 26. Februar 2022Emilio Morenatti/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Emilio Morenatti/AP Photo
Ein ukrainischer Soldat sitzt nach einem Kreuzfeuer verletzt am Boden. 25. Februar 2022Emilio Morenatti/AP Photo
Daniel Leal/AFP
Eine Frau räumt die Trümmer eines beschädigten Wohnhauses in der Koshytsa-Straße weg, in einem Vorort von Kiew, auf. 25. Februar 2022.Daniel Leal/AFP
Oleksandr Ratushniak/AP Photo
Ein ukrainischer Feuerwehrmann läuft zwischen den Trümmern eines abgestürzten Flugzeugs in Kiew, Ukraine. 25. Februar 2022.Oleksandr Ratushniak/AP Photo
Vadim Zamirovsky/AP Photo
Ein Soldat der ukrainischen Armee inspiziert Fragmente eines abgeschossenen Flugzeugs in Kiew, Ukraine. 25. Februar 2022Vadim Zamirovsky/AP Photo

Im Zentrum von Kiew herrschte zeitweise eine gespenstische Ruhe, weil sich viele Ukrainer:innen nicht trauten, ihre Häuser zu verlassen und auf die Straße zu geben.

Der russische Angriff auf das Land hat sich auf mehrere Gebiete ausgedehnt, die Menschen suchen vom Westen bis zum Osten des Landes Schutz in Luftschutzbunkern, Kellern und U-Bahn-Stationen.

Emilio Morenatti/AP Photo
Ukrainische Soldaten gehen auf einer Brücke in Kiew in Stellung. 25. Februar 2022.Emilio Morenatti/AP Photo
VADIM GHIRDA/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Blut eines getöteten Soldaten färbt den Schnee neben einem zerstörten russischen Militärfahrzeug mit Mehrfachraketenwerfern am Stadtrand von Charkiw. 25. FebruarVADIM GHIRDA/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Paul Ursachi/AP Photo
Eine weinende Frau in ihrem Auto nach dem Grenzübertritt aus der Ukraine an der rumänisch-ukrainischen Grenze in Sighetu Marmatiei. 25. Februar 2022Paul Ursachi/AP Photo
AP/Pressedienst der ukrainischen Polizei
Feuerwehrleute löschen brennende Trümmer vor einem beschädigten Gebäude nach einem Raketenangriff auf Kiew.AP/Pressedienst der ukrainischen Polizei
HANDOUT/AFP
Feuerwehrleute löschen einen Brand in einem Wohnhaus in der Koshytsa-Straße in einem Vorort von Kiew. 25. Februar 2022HANDOUT/AFP

***