EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Was wird aus den zurückgelassenen Wildtieren in der Ukraine?

Tiger wie dieser werden in der Ukraine seit Kriegsbeginn häufig zurückgelassen
Tiger wie dieser werden in der Ukraine seit Kriegsbeginn häufig zurückgelassen Copyright AP/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Copyright AP/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Von Euronews mit AP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Wegen der Kämpfe blieben zahlreiche Wildtiere zurück. Um sie kümmert sich die Tierschutzorganisation "UA Animals".

WERBUNG

Natalija Popowa ist eine von mehreren Helfer:innen, die sich in der Ukraine um zurückgelassene Wildtiere, darunter Löwen, Leoparden und Bären kümmern. Wegen der Kämpfe blieben die Tiere - meist in Privatbesitz - zurück. Nun kümmert sich die Tierschutzorganisation "UA Animals"um sie.

Mit der Unterstützung des Militärs haben Freiwillige schon mehr als 300 Wildtiere aus den Kriegsgebieten geschafft - und Freiwillige wie Popowa mussten kreativ werden:

"Ich musste mir jede Menge Fähigkeiten aneignen, denn es gibt keinen einzigen Tierarzt, der an die Front gehen würde. Ich habe selbst gelernt, wie man ein Narkosemittel verabreicht. Denn wenn Tiere wie Löwen, Tiger und Bären unter Stress stehen, kann man sie unmöglich transportieren."

Der Zoo polnischen Poznan unterstützt den Tierschutzverein aus Kiew bei der Suche nach einer neuen Bleibe - auf diese Weise haben schon einige der Tiere ein neues Zuhause in Spanien, Frankreich und Südafrika gefunden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Halloween für Elefanten

Ukraine: Mehr US-Waffen für eine Milliarde Dollar

Dubioses Abkommen mit Vietnam: Was verschweigen Putin und Lam?