EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Staus an der ukrainischen Grenze wegen Stromausfällen

Stromausfàlle wegen des Krieges in der Ukraine sind der Hauptgrund für die Probleme
Stromausfàlle wegen des Krieges in der Ukraine sind der Hauptgrund für die Probleme Copyright Andres Kudacki/AP
Copyright Andres Kudacki/AP
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Kilometerlange LKW-Schlangen stehen derzeit auf rumänischer Seite und warten auf eine Abfertigung. Doch wegen zunehmender Blackouts geht das jeden Tag nur wenige Stunden.

WERBUNG

An der Grenze zwischen der Ukraine und Rumänien spitzt sich die Situation weiter zu. Hunderte Lastwagenfahrer warten darauf abgefertigt zu werden. Hintergrund sind zunehmend Stromausfälle in der Ukraine.

Die Wartezeit an der Zollstelle bei Galati beträgt inzwischen zehn Stunden. An anderen Grenzübergängen ist die Situaion ähnlich. Teilweise warten die Fahrer mit ihren Lastwagen auf drei kilometerlangen Spuren auf eine Weiterfahrt.

Aufgahalten werden sie unter anderem davon, dass es immer wieder Stromausfälle auf ukrainischer Seite gibt und die Arbeit der Zöllner dann zum erliegen kommt. Der ohnehin wegen der vielen Dokumente nicht einfache Abfertigungsprozess verzögert sich dann weiter.

Viele Fahrer klagen, dass sie kein Wasser und kein Essen mehr haben. Auch, dass niemand sagen könne, wie lange die Situation noch so schwierig bleibe, sei belastend. An vielen Tagen gebe es nur ein kleines Zeitfenster, in dem der Zoll Strom habe und Lastwagen abfertigen könne. Den restlichen Tag herrscha absoluter Stillstand.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wie Kiew den "Worst Case" verhindern will und was das heißt

Europawahlen: Was wollen die Wählerinnen und Wähler, und was versprechen die Kandidat:innen?

Ein Erdloch tut sich auf - in Rumänien